Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Weihnachtskrippe Carrefour noch im Aufbau
Wer glaubt nur in Deutschland findet Weihnachten gefühlt nach den Sommerferien an, wird in Spanien eines besseren belehrt. Auch auf Gran Canaria gibt es schon seit Wochen Weihnachtsartikel zu kaufen (und das bei teilweise 30 Grad im Schatten), von Dominosteinen, Lebkuchen und diversen spanischen Weihnachtsleckereien angefangen bis hin zu Hinweisen darauf, dass man auch hier Weihnachtskörbe kaufen könne und es demnächst sechs Kilogramm schwere ganze Schinkenbeine gibt.

Im CC Atlantico haben sie nun auch mit dem Schmücken angefangen. Außen hängen schon die ersten Weihnachtssterne. Im Eingang steht ein riesiger Weihnachtsbaum und hinter dem Sichtschutz da oben versteckt sich die Weihnachtskrippe, die dann wohl demnächst auch öffentlich sichtbar ist.
Und auch im Carrefour weihnachtet es an allen Ecken und Enden. Es gibt schon die Abteilung mit Weihnachtsschmuck und künstlichen Weihnachtsbäumen (wer auf Gran Canaria einen echten Weihnachtsbaum haben möchte, sollte sich bei Ikea erkundigen, die haben meist welche). Wir haben schon mal vorsichtig nach Weihnachtsbeleuchtung geguckt, 20 Meter in bunt kosten derzeit 30 Euro. Aber noch sind ja drei Wochen Zeit 🙂
Derzeit findet im CC Altantico auch eine Kinderwerkstatt statt. Unser Bauernhof heißt die und dafür haben die tatsächlich mehrere kleine Gehege mit echten Tieren im oberen Stockwerk. Hühner, Ziege und Schafe. Diese drei ruhen sich vor ihrem Auftritt heute Abend wohl noch aus. Diese Bauernhof-Werkstatt für Kinder findet noch bis zum 18. November statt, von 17.30 Uhr bis in den Abend. Putzig sehen die kleinen Tier ja so aus, aber ob das so artgerecht ist?
Bauernhof im CC Atlantico


Leave a Reply

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum