Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Die Neubausiedlung von Castillo del Romeral erfreut sich ja inzwischen wieder einer ganz schönen Beliebtheit. Wir hatten im November auch schon etwas Probleme das Haus hier zu finden und haben das auch nur über einen Makler bekommen. Inzwischen ist der Häusermarkt in unserer Neubausiedlung aber leergefegt. Am Nachbarhaus hang jetzt ein Schild zu vermieten dran. Wir haben das gemerkt, angerufen und das Haus war tatsächlich schon weg. Wahnsinn.

Inzwischen haben wir auch neue Nachbarn bekommen. Mit eingezogen ist ein wunderschöner Hund, eine Bordeaux Dogge. Davon schrieb ich ja schon mal.

Aber ist klar. Um die 800 Euro Miete kostet so ein Haus. Manche sind etwas günstiger, es geht aber auch teurer. Zum Meer sind es kaum 200 Meter, bis zum Ort kann man eigentlich auch laufen und wenn man nicht zu anspruchsvoll ist, braucht man in Castillo del Romeral noch nicht einmal ein Auto, notfalls kann man auch mit dem Bus fahren.

Das war auch schon ganz anders. 2013/2014 als es hier so schlimm mit den Sandstürmen war, hatte man fast schon die freie Wahl, wenn man etwas mieten wollte. Und Vermietungsschilder hingen teilweise recht lange an den Häusern.

Aber jetzt, wo das mit den Sandstürmen besser geworden ist, wollen sie wohl alle hierher. Wobei ich denke, auch dass es wirtschaftlich hier in Spanien wieder nach oben geht, hat etwas damit zu tun.

Wir können richtig froh sein, dass wir was zu mieten gefunden haben.

Es ist auch ziemlich sinnlos mir hier Kommentare zu schreiben, ob ich was vermitteln kann oder jemanden kenne, der das könnte. Erstens halte ich mich aus diesem ganzen Immobiliendingsda raus und zweitens, würde es was geben, kenne ich genügend Menschen persönlich, die bereits etwas zum Mieten in Castillo del Romeral suchen.


Leave a Reply

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum