Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Am Dienstag waren wir bei Ikea in Telde. Und wie das so ist, wenn man da durch die Gänge schleicht und Möbel anguckt und aussucht, irgendwann bekommt man richtig Hunger. Und normalerweise isst mein Süßer bei Ikea immer Albondigas wie die Köttbullar hier in Spanien heißen.

Ich bin also mal vorgelaufen und hab, wir sind zuvor an mehreren Werbetafeln mit den Fleischbällchen vorbei gekommen, gefragt, ob es diese überhaupt derzeit gibt. Nein, keine Köttbullar derzeit. Ich also zurück, da erklärte uns die Dame am Stand, hier war mein Süßer gerade dabei die ausgesuchten Möbel zu ordern, das wäre wegen dem Pferdefleischskandal. Sogar auf Gran Canaria hat dieser Auswirkungen. Aber im CC Telde gibt es ja noch andere Alternativen satt zu werden (die wir dann auch genutzt haben). Nach den Hot Dogs haben wir gar nicht mehr geguckt, aber der Stand sah ziemlich verlassen aus.


Leave a Reply

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum