Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Unsre Internetleitung hier in Castillo del Romeral ist ja nur sehr bescheiden. Vom Datendurchsatz geht sie fast schon, so können wir tatsächlich auch Videos über das Internet gucken. Schnell ist aber was anderes, das merkt man dann, wenn es zum Beispiel um einen größeren Upload oder Download geht. Ich müsste zum Beispiel mal die Daten von meiner Dropbox auf mein Notebook spielen. Das sind über 100 GB (vor allem Gran Canaria Bilder), das dauert sicherlich einen Monat, bis alles aus dem Internet aufs Notebook geschaufelt ist.

Noch nerviger sind aber die Aussetzer immer mal wieder. Gerade beim Fußball gucken über das Internet (nein, fast legal, ich nehm halt eine deutsche IP) kann es durchaus passieren, dass man eine gute Minute rätselt, ob der tolle Angriff von Lionel Messi eben gerade von einem Tor belohnt wurde oder nicht. Wobei ich bis jetzt beim Raten immer richtig lag, hier im Ort gibt es einige FC Barcelona Fans, man hört bei wichtigen Spielen also entsprechend auch Böller, wenn Tore fallen. Doof ist, wenn Real Madrid und FC Barcelona gegeneinander spielen. Denn es gibt auch Real Madrid Fans, die ebenfalls Böllern.

Und einige Spiele dauern halt etwas länger. Denn wenn die Leitung spinnt, dann stockt das Spiel für eine Minute. Der Stream geht aber genau an der Stelle weiter. Ich kann also um 22 Uhr schon mal gucken, wie das Spiel ausgegangen ist, dass da gerade im Livestream auf meinem Notebook noch bis 22.15 Uhr dauern könnte (wenn es keine Ausfälle gibt, also weitere).

Aber seit Weihnachten ist Abhilfe in Sicht. Die Telefonica bzw. ein Subunternehmen verlegt hier in Castillo del Romeral fleißig Leitungen für Glasfaser. Angeblich soll das dann im März oder April dann auch verfügbar sein. Aber darauf freue ich mich besser nicht. Seit zwei Jahren wird hier das Hallenbad renoviert, das sollte eigentlich auch schon seit März oder April wieder offen sein, allerdings März oder April 2015.

Aber irgendwann werden wir Glasfaser haben. Spätestens wenn es was anderes Neues, noch Schnellers gibt, was alle anderen dann wieder vor uns haben. 🙂


Leave a Reply

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum