Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Auf Gran Canaria wird heute der Schutzheiligen der Insel, der Pinienjungfrau gedacht. Zu Ehren der Schutzpatronin von Gran Canaria, der Nuestra Señora del Pino, von mir auch Pinienjungfrau genannt, findet vor allem in Teror heute eine riesige Fiesta statt. Da der Feiertag der Jungfrau Maria von der Pinie in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird der freie Tag wohl auf Gran Canaria morgen nachgeholt.

Gestern Abend waren wir in Castillo del Romeral im Casa Mama Gata. Bei der letzten Runden passte ich, schließlich sollte ich das Auto mit Mann und Hund sicher nach Hause fahren. Und wenn ich Auto fahre, trinke ich grundsätzlich keinen Alkohol. Der Kellner meinte, als ich sagte, ich würde auch diese Runde nicht mittrinken wegen Autofahren, wäre kein Problem, könnte ruhig trinken, die Polizei wäre schon heute Abend schwer beschäftigt in Teror, da wo die Hauptfiesta der Pinienjungfrau stattfindet. Kontrollen im Süden würde es da an diesem Wochenende nicht geben. Das sind doch mal Tipps 🙂


Leave a Reply

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum