Leben auf Gran Canaria

Leben und arbeiten als Auswandererin auf Gran Canaria

Hunde - Leben auf Gran Canaria

Inzwischen ist es auf Gran Canaria doch deutlich einfacher geworden, Pakete aus Deutschland zu bekommen, zumindest wenn diese dicke Werbung eines großen internationalen Versandhändlers tragen. Musste früher auch bei geringem Warenwert bereits Zoll gezahlt werden, liegt die Grenze nun wohl bei 150 Euro. Das mit dem Zoll zahlen wäre ja auch gar nicht so schlimm, […]

Früher waren Hunde allgemein in Spanien am Strand verboten. Zwar gilt immer noch ein Hundeverbot am Strand, es gibt aber inzwischen auch Strände, an denen das Hundeverbot gelockert wurde, bzw. wo das Mitbringen eines Hundes am Strand erlaubt ist. Wo das nicht erlaubt ist, ist es automatisch verboten. Sich rauszureden es gäbe ja kein Verbotsschild, […]

Kaum sind wir eingezogen, da fällt mir wieder ein, warum ich vor einiger Zeit die Seite Katzen vertreiben aufgebaut habe. Und frag mich, warum ich aus Deutschland keinen Katzenschreck mitgebracht habe. Das auf dem Bild ist ein Anblick, der sich mir regelmäßig beim Arbeiten bietet. Eine Katze, die von außen auf die Fensterbank draußen springt […]

Unser Hund Tonko hat sich schnell wieder an das Leben auf Gran Canaria gewöhnt wie man sieht:

Sieben Jahre auf Gran Canaria

Dezember 1st, 2014

Wir sind heute seit genau sieben Jahre nach Gran Canaria ausgewandert. Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Vor sieben Jahren und einem Tag packten wir ca. 16 Kisten in einen Lastwagen, diese sollten zum Hamburger Freihafen und von dort per Container und nachfolgen. Am gleichen Tag war auch unser Jeep auf die Reise gegangen. […]

Toter Wal vor Gran Canaria

Juni 14th, 2014

Heute mittag waren wir im Casa Mama Gata Kaffee und Wasser trinken. Auf einmal rennen alle zur Promenade, jemand hat sogar ein Fernglas in der Hand. Wie sich herausstellte schwamm da ein toter Wal im Wasser vor Castillo del Romeral. Der Wal wurde von einem Schiff der Meeresrettung in Richtung Norden abgeschleppt. Wir wollten eh […]

In Laguna, einer kleinen Gemeinde bei Valladolid, etwa 200 Kilometer von der spanischen Hauptstadt Madrid entfernt, sind vor einigen Tagen zwei grüne Hunde geboren worden. Der Wurf bestand aus insgesamt fünf Welpen, die anderen drei Welpen haben eine ganz normale Fellfarbe für ihre Rasse (Podenco). Von den zwei grünen Welpen starb einer kurz nach der […]

Am Samstagabend waren wir mal wieder im Casa Mama Gata. Ein Restaurant, in dem man aber auch nur was trinken kann. In dem dann auch ab und an wichtige Fußballspiele am Rand laufen und das vor allem die schönste und windgeschützteste Terrasse des Ortes hat. Im Casa Mama Gata treffen sich die Einheimischen von Castillo […]

Karfreitag mit Fisch

April 20th, 2014

Am Freitag waren wir Abends im Casa Mama Gata. Natürlich mit unsrem Hund Tonko. Und der eine Mann, der dort arbeitet, hat eine Narren an Tonko gefressen und füttert ihn immer mit Leckereien aus der Küche. Freitag kam er dann an und entschuldigte sich bei Tonko: Sorry, Semana Santa, gibt nur Fisch. Und tatsächlich um […]

Trotz schlechtem Wetter haben wir uns nach Las Palmas de Gran Canaria zum Karneval der Hunde gewagt. Wobei in Las Palmas besseres Wetter war als bei uns unten im Süden der Insel. Und trotz des Chaos sind uns ein paar nette Bilder gelungen. Und bunt. Das war nach der Einzelpräsentation und vor der eigentlichen Preisverleihung, […]

Bei WordPress | Copyright © Leben auf Gran Canaria | Impressum